Erlebnis:

Frisches Brot und Kräuterbutter

Eine Ausflug in die Vergangenheit: Wer lebte und arbeitete im Rammenauer Schloss? Welche Regeln gab es? Wie und was wurde gekocht?

Das alles erfahren Schüler*innen beim Rundgang durch die Schlossanlage. Anschließend darf auch selbst Hand angelegt werden. Wir backen gemeinsam Brötchen im Holzbackofen und stellen einen Brotaufstrich her.

Die Schüler*innen lernen dabei verschiedene Kräuter und deren Verwendung kennen. Im Anschluss darf natürlich auch ordentlich gegessen werden. Eine Führung zum Riechen, Fühlen und Schmecken. Dieses Angebot eignet sich für Grundschüler*innen.

Willkommen im Barockschloss Rammenau!

In nur 35 Minuten ist das Barockschloss Rammenau von Dresden aus zu erreichen. Damals – zu Zeiten August des Starken – war es von der Residenzstadt eine Tagesreise – eine beschwerliche dazu. Ein Kammerherr der Gemahlin August des Starken ließ hier in der Westlausitz sein Anwesen bauen – eine barocke Residenz »im Kleinformat«. Erleben Sie Höfisches, Philosophisches und Ländliches in Sachsens Provinz! Die Räumlichkeiten des Schlosses können übrigens für Feiern, Seminare und Tagungen gemietet werden.

Anbieter: Barockschloß Rammenau

ca. 2h | 8-25 Personen | Lernen | Backen | Spaß

Frisches Brot und Kräuterbutter:

5,00 €* pro Person
Eine Begleitperson pro 10 Kinder erhält freien Eintritt 

* inkl. MwSt.

Erlebnis

* inkl. MwSt.

Merktzettel