Erlebnis:

Essen und Trinken im Barock

Die kulinarische Zeitreise beginnt mit einem Rundgang durch die historischen Salons des Schlosses. Dabei spielen vor allem die Architektur, Raumgestaltung und Tafelkultur eine Rolle.

Anschließend wird in der Gesindeküche des Meierhofes ein Mittagsmahl nach einem historischen Rezepten gekocht, Brötchen im Holzbackofen gebacken und ein kleiner Nachtisch hergestellt.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet das gemeinsame Mittagessen. Dieses Angebot eignet sich besonders für Schüler*innen der 7. Klasse.

Willkommen im Barockschloss Rammenau!

In nur 35 Minuten ist das Barockschloss Rammenau von Dresden aus zu erreichen. Damals – zu Zeiten August des Starken – war es von der Residenzstadt eine Tagesreise – eine beschwerliche dazu. Ein Kammerherr der Gemahlin August des Starken ließ hier in der Westlausitz sein Anwesen bauen – eine barocke Residenz »im Kleinformat«. Erleben Sie Höfisches, Philosophisches und Ländliches in Sachsens Provinz! Die Räumlichkeiten des Schlosses können übrigens für Feiern, Seminare und Tagungen gemietet werden.

Anbieter: Barockschloß Rammenau

ca. 3h | 8-20 Personen | Lernen | Staunen | Schlemmen

Essen und Trinken im Barock:

  • Kosten inkl. Eintritt, Speisen & Getränk 10,00 €* pro Person
  • Begleitperson zahlen 7,00 €* für Speisen & Getränk

* inkl. MwSt.

Erlebnis

* inkl. MwSt.

Merktzettel