Erlebnis:

Erlebnistag Barock

300 Jahre Schloss- und Baugeschichte – die Kammerzofe erzählt und gibt Einblicke in die Fest- und Gesellschaftsräume des Schlosses.

Die Einführung beginnt im Meierhof mit seinen Stallungen, Wirtschaftsge-bäuden und der Gesindeküche. Über den Ehrenhof geht es schließlich ins Schloss. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Landwirtschaft auf dem Rittergut, die Barockarchitektur und Raumgestaltung im exotischen Stil, Gesellschaftsstruktur, Gartenkunst, Wohnkultur, Mode und Hygiene.

Den Abschluss dieser Veranstaltung bildet ein Drei-Gänge-Menü in den historischen Speisesalons des Schlosses. Dieses Angebot eignet sich besonders für Schüler*innen der 7. Klasse.

Willkommen im Barockschloss Rammenau!

In nur 35 Minuten ist das Barockschloss Rammenau von Dresden aus zu erreichen. Damals – zu Zeiten August des Starken – war es von der Residenzstadt eine Tagesreise – eine beschwerliche dazu. Ein Kammerherr der Gemahlin August des Starken ließ hier in der Westlausitz sein Anwesen bauen – eine barocke Residenz »im Kleinformat«. Erleben Sie Höfisches, Philosophisches und Ländliches in Sachsens Provinz! Die Räumlichkeiten des Schlosses können übrigens für Feiern, Seminare und Tagungen gemietet werden.

Anbieter: Barockschloß Rammenau

ca. 3h | 8-30 Personen | Lernen | Staunen | Spaß

Erlebnistag Barock:

  • Kosten inkl. Eintritt, 3-Gänge-Menü, Getränk: 13,00 €* pro Person
  • Begleitperson zahlen 10,00 €* für Menü & Getränk

* inkl. MwSt.

Erlebnis

* inkl. MwSt.

Merktzettel