Erlebnis:

Gruselnachtwanderung der Horrorwichtel

Bei dieser gruseligen Nachtwanderung in der Oberlausitz habt ihr die Wahl zwischen unterschiedlichen Strecken im Oberland, welche mit endender Dämmerung ins Dunkel der Nacht führen.

In Kleingruppen, ausgestattet mit UV-Lampen, gilt es, den Weg zum Ziel zu finden – doch Achtung vor dem schwarzen Mann im Dunklen! Verschiedene Stationen liegen auf dem Weg, jede bewacht von einer Gruselgestalt. Hier werden die Sinne, das eigene Geschick und eure Logik getestet.

Denn nur wer wagt, gewinnt die Hinweise für das Lösungswort und kann die kleine, mit Leckerrein gefüllte Schatztruhe finden. Das Angebot richtet sich an Schulklassen und Kindergruppen.

Dabei wird vorab bei der Buchung stets das Alter der Kinder erfragt, um den Grusel- und Spaßfaktor an die Gruppen anzupassen.

Mindestalter für die Teilnahme ist 8 Jahre, außerdem bedarf es genügend Gruppenbetreuer*innen, welche mit den in Kleingruppen aufgeteilten Kindern die Strecke in Neukirch/Lausitz ablaufen. 

Strecken:
Neukirch: ca. 45 Minuten
Wehrsdorf: ca. 45 Minuten
Wilthen: ca. 45 Minuten

Preise: 4,-€ p.P.

Die Durchführung der Nachtwanderung ist von April bis Oktober Outdoor und auch von November bis März Indoor oder je nach Wetterlage möglich.

Anbieter: Horrorwichtel des Valtenbergwichtel e.V.

ca. 45min | ab 10 Personen | Spaß | Bewegung | Grusel

Gruselnachtwanderung der Horrorwichtel: 4,00 €* pro Person
eine erwachsene Begleitperson: gratis

* inkl. MwSt.

Erlebnis

* inkl. MwSt.

Merktzettel